Wir sind eine frei-evangelische Gemeinde nicht-charismatischer Ausrichtung.

Wir glauben an den dreieinigen Gott, der ewig und allmächtig ist. Wir können ihn in seiner Schöpfung und im Wort Gottes als den barmherzigen Gott erkennen, der nicht will dass irgend ein Mensch verloren geht.

 

Wir glauben, dass Jesus Christus der von Gott auf die Erde gesandte Sohn Gottes ist. Er war gleichzeitig Gott und Mensch und wurde vom Heiligen Geist gezeugt. Als gerechter, sündloser Mensch hat er die von Gott, für Sünder vorgesehene Strafe, auf sich genommen und ist stellvertretend für Sünder am Kreuz von Golgatha gestorben.

Wir glauben, dass der Heilige Geist die Welt von Gerechtigkeit, Sünde und Gericht überführt. Wird ein Mensch wiedergeboren, so wird er mit dem Heiligen Geist versiegelt. Auch wenn der Heilige Geist unterdrückt wird, bleibt die Versiegelung durch ihn bestehen.

 

Wir glauben, dass die Bibel das Reden Gottes zu uns Menschen ist und dass uns darin das Wesen und der Wille Gottes geoffenbart werden.

 

Wir glauben, dass jeder Mensch wegen der Sünde verloren ist. Gott will, dass alle Menschen errettet werden. Jesus Christus hat am Kreuz von Golgatha die Grundlage für die Erlösung der Menschen geschaffen. Jeder, der Jesus Christus im Glauben annimmt, erlangt ewiges Leben unddarf sich seines Heils gewiss sein. Schlägt ein Mensch diese Errettung aus, wird er die Ewigkeit getrennt von Gott im Gericht verbringen.

 

Wir glauben, dass jeder Gläubige bei der Wiedergeburt den Heiligen Geist empfängt. Wir trachten danach ein Leben in Aufrichtigkeit vor Gott und allen Menschen zu führen, sind uns aber unserer Sündhaftigkeit und Versuchlichkeit bewusst.

 

Wir glauben, dass das Reich Jesu Christi nicht von dieser Welt ist, aber als Kinder Gottes sind wir den Regierungen und Obrigkeiten untertan. Wenn die Obrigkeit jedoch von uns verlangt, gegen Gottes Wort zu handeln, dann wollen wir am Wort Gottes festhalten.